Werkstattbindung - Autoglas Estermann Rosenheim Oberbayern Neue Autoscheibe, Frontscheibe, Seitenscheibe, Windschutzscheibe,Heckscheibe günstig billig und preiswert

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Werkstattbindung

Versicherung
 

WERKSTATTBINDUNG?

Teilkasko OHNE SELBSTBETEILIGUNG ist die bessere ALTERNATIVE

Bei der sogenannten Werkstattbindung spart sich der Autofahrer bei seiner Versicherung ein paar Euro in der Versicherungsprämie. Er verspricht dafür der Versicherung im Schadenfall in die Werkstatt zu fahren, die ihm die Versicherung vorschlägt. Jeder Versicherungsnehmer hat das Recht trotzdem in die Werkstatt seines Vertrauens zu gehen. Seine Versicherung zieht dann in den meisten Fällen einen bestimmten prozentualen Betrag von der Rechnungssumme ab, d.h. die Erstattung an die Werkstatt durch die Versicherung wird gekürzt, wenn der Kunde die Abwicklung seines Glasschadens an die Werkstatt abgetreten hat. Ausnahmen gibt es z.B. nur bei Gefahr im Verzug, d.h. der Glasschaden lässt eine Weiterfahrt nicht zu.

Jeder Autofahrer kann sich grundsätzlich die Frage selbst beantworten, ob eine Werkstattbindung mit allen negativen Begleiterscheinungen die im Verhältnis sehr geringe Einsparung rechtfertigt.

Die wirkliche Alternative  dazu kann die Teilkasko OHNE SELBSTBETEILIGUNG sein.
Diese hat zwar einen etwas höheren Beitrag aber läßt dem Autofahrer wirklich die volle Handlungsfreiheit und seine Selbstbestimmung. Vor allem für Vielfahrer ist das die beste Alternative, denn die wenigen Euros Mehrbeitrag belasten dann das Konto wesentlich weniger, als z.B. 3 x Selbstbeteiligung pro Jahr zahlen zu müssen. Und die O,- € Selbstbeiligung gilt für den ganzen Teilkasko Inhalt (Wild, Einbruch, Feuer, Diesbtahl..) Ausserdem sind alle Glasteile (auch Kunsstoff, wie z.B. Blinker, Heckleuchte, Glasschiebedach etc.) abgedeckt.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü